Kumulierte Inzidenz

Die kumulierte Inzidenz erlaubt es die Inzidenzen zu schätzen, wenn mehrere, konkurrierende Ereignisse auftreten können. Die Zeitintervalle müssen nicht unbedingt gleich sein. XLSTAT erlaubt eine Behandlung zensierten Daten und den Vergleich verschiedener Gruppen innerhalb einer Population.