ROC-Kurven

Benutzen Sie dieses Tool, um eine ROC-Kurve zu erzeugen, die es erlaubt die Entwicklung der Proportion der Anzahl der wahren Positiven (auch Sensibilität genannt) in Funktion von der Proportion der falschen Positivien (entspricht 1 minus der Spezifizität) darzustellen und ein binäres Klassifikationskriterium wie ein Nachweistest für eine Krankheit oder ein Kontrolltest auf das Vorliegen von Produktfehlern bei einer Laufbandproduktion zu bewerten.