Untergruppendiagramme

Benutzen Sie dieses Tool zur Überwachung der Produktionsqualität, wenn Sie jeweils über eine Gruppe von Messungen je Messpunkt in Form von kontinuierlichen Variablen verfügen.

Sie können insbesondere den Mittelwert und die Variabilität der gemessenen Produktionsqualität überwachen.

Integriert in dieses Tool stehen Ihnen Box-Cox-Transformationen, Berechnung von Prozesskapabilität und Überprüfung von Regeln wie spezielle Ursachen (special causes) und Westgard (eine Alternative zum Auffinden von speziellen Ursachen) zur Verfügung.

Das Tool Kontrolldiagramme für Untergruppen bietet Ihnen die folgenden Diagrammtypen (auch Karten genannt) einzeln oder als Kombinationen an:

- X-quer - R - S - S’²

Ein X-Quer Diagramm ist zur Beobachtung des Mittelwertes einer Produktion oder Prozesses hilfreich. Veränderungen (mean-shifts) werden in diesen Darstellungen sichtbar.

Ein R-Diagramm (Bereich-Diagramm) ist zur Beurteilung der Produktionsvariabilität hilfreich. Große Unterschiede in der Produktion, die durch die Verwendung verschiedener Produktionslinien verursacht wurden, werden hier sichtbar.

Die Diagramme S und S’² dienen ebenfalls der Beurteilung der Produktionsvariabilität. Das S-Diagramm analysiert die Standardabweichung und das S’²-Diagramm die Varianz (die das Quadrat der Standardabweichung ist) eines Prozesses.