Erzeuge Wirkungsflächen-Plan

Die Familie der Wirkungsflächen-Pläne wird für das Modellieren und Analysieren von Problemen benutzt, in denen eine Antwortvariable im Vordergrund der Analyse steht und der Einfluss verschiedener Variablen untersucht werden soll, wobei das Ziel das Optimieren des Werts der Antwortvariablen ist.

Bemerkung: Im Gegensatz hierzu werden im Fall von Faktoreffektplänen die Eingangsfaktoren untersucht, nicht die Antwortvariablen.
Angenommen ein Ingenieur möchte beispielsweise das optimale Druckniveau (x1) und die optimale Temperatur (x2) eines Industrieprozesses zur Produktion von Beton finden, der eine maximale Härte y aufweisen soll.