XLSTAT 2012.4

Wir sind erfreut, die allgemeine Verfügbarkeit der Version 2012.4 ankündigen zu dürfen, die viele Verbesserungen enthält. XLSTAT-Pro beinhaltet nun ein Excelblattfunktion zur Berechnung der biserialen Korrelation, die HKA umfasst nun die Möglichkeit Konfidenzellipsen anzeigen zu lassen, falls eine zusätzliche qualitative Variable ausgewählt wurde, die Tests von Welch und Brown-Forsythe sind nun in einer einfaktoriellen ANOVA verfügbar und Profilplots werden nach einem Clustering angezeigt. XLSTAT-Life beinhaltet eine neue Grafik nach einer Kaplan-Meier Analyse. XLSTAT-MX umfasst neue Ergebnisse für die Panelanalyse und die Produktcharakterisierung. XLSTAT-PLSPM beinhaltet eine neue RGCCA Option, eine Funktion die XLSTAT als die vollständigste und am weitesten fortgeschrittene Lösung für PLS-Pfadmodellierung bestätigt.


Letzte Veranstaltungen

This module focuses on Analysis of Variance, but this technique makes assumptions about the underlying distributions in our data

This course covers the excellent features in XLSTAT for investigating, visualising and modelling data sets with measurements on many variables.

This short course delivered online will show consumer scientists how to use partial least squares in XLSTAT for relating consumer acceptability to sensory/analytic measures.

Letzte Tweets

🎥 Learn sensory #dataanalysis online for free! Check out the #webinar series we created specifically for sensory… https://t.co/VxnXwVlmed

📊 Do you like #XLSTAT? 🔽Find the link in comment 🧑🏼‍💻 We would love to know your thoughts on our #software in order… https://t.co/ZzO5b4RJ2Y

🧑🏼‍💻 @msexcel is 36 years old today — and for more than 20 years, we have been Microsoft's privileged partner in th… https://t.co/mBGZm5iyIw