PLS Award 2011

Dr. Nicole Krämer wurde mit dem PLS-Preis ausgezeichnet, der von Addinsoft gestiftet wird. Der PLS-Preis ist eine Auszeichnung, der Innovationen im Bereich der PLS-Methoden belohnt und fördert. In diesem Jahr zeichnete das Komitee unter der Führung von Professor Michel Tenenhaus, der gleichzeitig der vorhergehende Träger der Auszeichnung ist, Dr. Nicole Krämer für die Entwicklung einer Rechenmethode der Freiheitsgrade des PLS-Modelle. Diese Methode der Berechnung der Freiheitsgrade erlaubt den Vergleich verschiedener Modelltypen.

PLS-award-2011.jpg


Letzte Veranstaltungen

XLSTAT 2020.3 ist jetzt erhältlich! Was gibt es Neues?

XLSTAT will be exhibiting at Research & Results, October 23-24, 2019.

XLSTAT will be present at the 13th Pangborn Sensory Science Symposium, 28 July - 1 August 2019, Edinburgh UK

Letzte Tweets

🎥 CATARACT: Discover A New Procedure to Evaluate the Quality of Check All That Apply Data #CATAhttps://t.co/uF6JWCxzEB

📃 New @XLSTAT guide: Machine Learning for beginners https://t.co/776OyImTI5 ✅This #guide will run you through the d… https://t.co/GcjxdiQRtz

📃 Nouveau guide @XLSTAT : Débuter dans le Machine Learning https://t.co/776OyI5ijv ✅Ce guide compare les algorithme… https://t.co/IUsp1AmJqF